Topseller
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 00 von ISS Tresorbau Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
ISS Tresorbau
ab 499,00 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 01 von ISS Tresorbau Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
ISS Tresorbau
ab 596,25 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 02 von ISS Tresorbau Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
ISS Tresorbau
ab 646,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 03 von ISS Tresorbau Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
ISS Tresorbau
ab 815,63 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 04 von ISS Tresorbau Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
ISS Tresorbau
ab 898,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 05 von ISS Tresorbau Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
ISS Tresorbau
ab 1.006,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1  München 06 von ISS Tresorbau Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1...
ISS Tresorbau
ab 1.123,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1  München 07 von ISS Tresorbau Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1...
ISS Tresorbau
ab 1.338,75 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1  München 06 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 736 x B 496 x T 410 mm Innenmaße: H 645 x B 412 x T 291 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 2 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 168 kg...
ab 1.123,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1  München 07 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 836 x B 496 x T 410 mm Innenmaße: H 745 x B 412 x T 291 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 2 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 184 kg...
ab 1.338,75 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 09 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 1036 x B 496 x T 500 mm Innenmaße: H 945 x B 412 x T 381 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 2 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 242 kg...
ab 1.490,63 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 10 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 1236 x B 496 x T 410 mm Innenmaße: H 1145 x B 412 x T 291 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 2 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 248 kg...
ab 1.546,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad I nach EN 1143-1 München 08 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad I nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 1036 x B 496 x T 410 mm Innenmaße: H 945 x B 412 x T 291 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 2 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 215 kg...
ab 1.348,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 00 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 336 x B 396 x T 250 mm Innenmaße: H 245 x B 312 x T 131 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 1 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 62 kg...
ab 499,00 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 01 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 336 x B 496 x T 300 mm Innenmaße: H 245 x B 412 x T 181 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 1 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 82 kg...
ab 596,25 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 02 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 336 x B 496 x T 410 mm Innenmaße: H 245 x B 412 x T 291 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 1 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 95 kg...
ab 646,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 03 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 436 x B 496 x T 410 mm Innenmaße: H 345 x B 412 x T 291 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 1 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 120 kg...
ab 815,63 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 04 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 536 x B 496 x T 410 mm Innenmaße: H 445 x B 412 x T 291 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 1 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 130 kg...
ab 898,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München 05 von ISS Tresorbau
Wertschutzschrank Grad 1 nach EN 1143-1 München...
Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 Außenmaße: H 636 x B 496 x T 410 mm Innenmaße: H 545 x B 412 x T 291 mm Standardverschluss: Doppelbartsicherheitsschloss mit 2 Schlüsseln Fachboden 2 Stück Lackierung: lichtgrau RAL 7035 Gewicht: 148 kg...
ab 1.006,88 € *

Versandkostenfreie Lieferung (Standard-Versand)

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Hersteller: ISS Tresorbau

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

verankert werden!

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen   Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu... mehr erfahren »
Fenster schließen

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

verankert werden!

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serie München – Hersteller ISS GmbH in Polen

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München in Widerstandsgrad I nach EN 1143-1 haben einen empfohlenen Versicherungsschutz von bis zu 20.000,00 € gewerblich und bis zu 65.000,00 € privat.

 

Empfehlung: Sprechen Sie im konkreten Fall immer mit Ihrem Versicherer, da die mitunter Ihre eigene Auffassung von der Höhe des Versicherungsschutzes haben.

 

Die Höhe des Versicherungsschutzes ist bei diesen Schränken gewichtsunabhängig

 

und richtet sich nur nach dem Widerstandsgrad.

 

 

 

Der Widerstandsgrad ist auf der Prüfplakette ausgewiesen, welche sich auf der Türinnenseite der Schränke befindet.

 

 

 

Wertschutzschränke nach EN 1143-1 unterliegen einer ständigen Fertigungskontrolle durch das Prüfinstitut/ die Zertifizierungsstelle VdS Köln – ähnlich wie der TÜV bei KFZ.

 

 

 

Standardverschluss bei diesen Schränken ist ein Hochsicherheits- Doppelbartschlüsselschloss mit 2 Schlüsseln – Riegelwerkverschluss mit Klappgriff  

 

versenkt – glatte Vorderfront, nichts vorstehend.

 

Optional sind andere Verschlussvarianten möglich, mechanische oder elektronische Zahlenschlösser – diese sind ebenfalls versenkt, nichts vorstehend.

 

 

 

Die Standardausstattungen sind Fachböden und die Lackierung ist lichtgrau RAL 7035.

 

 

 

Wertschutzschränke der Serie München sind nur in Widerstandsgraden I nach EN 1143-1 und in 18 unterschiedlichen Größen erhältlich.

 

 

 

Diese Schränke sind zugelassen für die Einlagerung von Waffen und Munition, von

 

Betäubungsmitteln, Geld, Wertgegenständen, Dokumenten etc.

 

 

 

Maßänderungen bei diesen Schränken sind im Rahmen der zulässigen Toleranzen nach EN 1q143-1 möglich.

 

 

 

Es sind andere Innenausstattungen optional möglich, wie Innentresore in Höhe=200mm, in Ordnerhöhe – abschließbar; ausziehbare Fachböden – Hängeregistraturen oder Schubladen auf Teleskopschienen.

 

 

 

Andere Lackierung nach RAL auf Anfrage möglich.

 

 

 

Alle Wertschutzschränke mit einem Gewicht unter 1000 kg müssen nach VdS 3134

 

verankert werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt angesehen